Matt Helliker

UNSERE AMBASSADOR FÜR BERGSTEIGEN

Aufgewachsen in:

Cheddar, England

Wohnort:

Chamonix, Frankreich

Patagonia Alpine Climbing Ambassador Matt Helliker
Da er in Chamonix lebt, hat Matt sein Lieblings-Klettergebiet direkt vor der Haustür: die Alpen. Er genießt die große Auswahl an Routen in den umliegenden Bergen und die guten Cafés im Tal. Das Bergsteigen fasziniert ihn, weil es ihm außergewöhnliche Ziele eröffnet – körperlich, mental und geografisch. Er ist in Bergen rings um den Globus geklettert und hat zahlreiche innovative Erstdurchsteigungen gemeistert.

Karriere-Höhepunkte

  • Erstbegehung der Cartwright Connection (ED4) am Nordpfeiler des Mount Hunter, Alaska
  • Erstbegehung von Death or Glory am Huantsan Sur Nordostpfeiler, Peru
  • Erstbegehung von There's a Moose Loose about thus Hoose (ED4), an der Ostwand des Moose's Tooth, Alaska
  • Erste Winterdurchsteigung von Cecchinel – Jager (VIII/8), Point Lachenal, Frankreich
  • Begehung der Route Will Stanton (F8a), Chedder Gorge, Großbritannien
  • Zweitbegehung von Babylon (VII/8), Ben Nevis, Schottland (mit einem neuen Direktstart)
  • Zweitbegehung von Pistol Grip Pump (F8b), Chedder Gorge, Großbritannien
  • Erstbegehung von Meltdown (ED3), Mount Grosvener, Ruth Gorge, Alaska
  • Erstbegehung von Rutless (VIII/8), Ben Nevis, Schottland
  • Erstbegehung von For Whom the Bell Tolls (ED2), Mount Church, Ruth Gorge, Alaska