Warenkorb
Patagonia Surf Ambassador Tomoko Okazaki
Patagonia Surf Ambassador Tomoko Okazaki

Tomoko Okazaki

Kiteboarding
Aufgewachsen in
Kamakura, Japan
Wohnort
Maui, Hawai
Biographie
Wind und Wellen sind Tomokos Lebenselixier. Sie ist in Japan aufgewachsen, begann mit 16 das Windsurfen und reiste bald zu exotischen Küsten rund um den Globus. Heute lebt Tomoko auf der Insel Maui und verbringt ihre Zeit bevorzugt mit Kiteboarden, Surfen, Paddeln, Backcountry Snowboarden und der Leitung von Wind- und Kitesurfing-Camps für Frauen. Der Ozean ist für sie ein unermessliches Geschenk.
Karriere-Höhepunkte
  • Windsurfen – sie galt 1991 als zweitbeste Wellenreiterin der Welt und gewann zahlreiche Wettkämpfe (entdeckte dann aber, dass es ihr mehr Spaß macht, zu reisen und mit Freunden neue Spots zu entdecken als Punkten nachzujagen)
  • Snowboarden – als erste Japanerin unternahm sie Abfahren von den hohen Bergen Alaskas
  • Kitesurfen – als eine der ersten Frauen entdeckte sie das Kitesurfen und legt dabei bis heute besonderen Wert auf den Surf-Aspekt
  • Standup Paddling – sie liebt Touren zu einsamen Spots und Longdistance Downwind-Runs
  • Sie organisiert zahlreiche Wind- und Kitesurf-Camps sowie Yoga-Seminare und arbeitet derzeit an Projekten zum Wiederaufbau der japanischen Region Tohoku
Das neueste von Tomoko