Krissy Moehl

UNSERE AMBASSADOR FÜR TRAIL-RUNNING

Aufgewachsen in:

Bow, Washington

Wohnort:

Boulder, Colorado

Patagonia Trail Running Ambassador Krissy Moehl
Ihre Erfolge beim Trail-Running eröffneten Krissy die Möglichkeit, auf ausgedehnten Reisen die Welt kennenzulernen. Den Laufsport hat sie vor 11 Jahren nach einem Auslandsstudium in Ecuador entdeckt. Was sie besonders motiviert, ist die Unterstützung durch ihre Familie, die Trail-Running-Szene, ihre reiche Lebenserfahrung und die weite, offene Landschaft der Berge.

Karriere-Höhepunkte

  • Gewinnt den Grand Canyon Rim to Rim to Rim Lauf 2011 in Rekordzeit (seither unterboten)
  • Gewinnerin des Shinetsu Five Mountain Trail Rennens 2011
  • Gewinnerin des TransRockies Endurance Rennens 2010 (gemischte, offene Teams)
  • Gewinnerin des UTMB (Ultra-Trail du Mont-Blanc) 2009 und Inhaberin des aktuellen Streckenrekords
  • Erster Platz und Streckenrekord beim HURT 100 und beim Hardrock 100 im Jahr 2006 (beide Rekorde wurden inzwischen gebrochen)
  • Vollendet 2006 den 480 Meilen (772 km) langen Colorado Trail in knapp über 13 Tagen (durchschnittlich 51,5 km pro Tag)
  • Vollendet den Grand Slam of Ultrarunning 2005 als jüngste Teilnehmerin und hält dabei die bislang zweitbeste Gesamtzeit
  • Vollendet 90 Ultrarunning-Wettkämpfe mit 40 Frauen-Siegen und zwei Gesamtgewinnen
  • Seit 10 Jahren Rennleiterin beim Chuckanut 50k in Bellingham, Washington
  • Arbeitet für Girls on the Run, ein Nachschul-Programm für Mädchen von 9 bis 12 Jahren