Mit freundlicher Genehmigung von Global Merino

Unternehmenspartner

Es ist Zeit, dass Geschäftsleute ihre Firmen als einen Teil der natürlichen Welt und nicht von ihr getrennt betrachten. Zeit zu erkennen, dass sie von der Gesellschaft abhängig sind, die sie so stark beeinflussen, und dass sie ihr deshalb etwas schulden. In dieser Zeit des wirtschaftlichen Umbruchs und der ökologischen Krise müssen wir alle zusammenarbeiten, um die enorme Umweltbelastung durch unsere Produkte zu verringern und in allen Gliedern der Lieferkette eine nachhaltigere Wirtschaft aufzubauen. Keine Firma kann ein Inseldasein führen. Je mehr wir zusammenarbeiten, desto rascher können wir die langfristigen Umweltschäden stoppen, damit wir unseren Nachkommen eine Welt hinterlassen, in der auch wir gerne leben würden.

Entscheidend für eine Verbesserung der Geschäftspraktiken ist es, dass konkurrierende Firmen miteinander kooperieren. Patagonia profitiert vom Sachverstand und der Kreativität mehrerer Schlüsselpartner, die sich für die globale Verbesserung der Arbeitsbedingungen einsetzen, für die Beschränkung gefährlicher Chemikalien, für mehr Transparenz bei sozialen und ökologischen Fragen in der ganzen Lieferkette und für eine Neudefinition wirtschaftlicher Gesundheit, die auch den Schutz von Umwelt und Gesellschaft einbezieht.


One Percent for the Planet

1% for the Planet

1% for the Planet ist eine weltweit wachsende Bewegung von über 1000 Firmen, die je 1% ihres Umsatzes spenden, um ein Netz von über 3000 anerkannten Umweltgruppen in aller Welt zu unterstützen.

Weitere Informationen

B-Corp

B-Corp

B-Corps (gemeinnützige Firmen) müssen hinsichtlich Betriebseigenschaften, Verantwortung und Transparenz strenge soziale und ökologische Normen erfüllen und werden von der gemeinnützigen Organisation B Lab zertifiziert.

Weitere Informationen

bluesign

bluesign® technologies

bluesign prüft den Energie-, Wasser- und Chemikalieneinsatz seiner Mitglieder und unterstützt sie dabei, ihre Umweltmaßnahmen langfristig zu verbessern.

Weitere Informationen

Conservation Alliance

Conservation Alliance

Die Conservation Alliance ist eine Vereinigung von Outdoor-Firmen, die ihre jährlichen Mitggliuedsbeiträge zu 100% an Basis-Umweltgruppen weitergibt.

Weitere Informationen

Fair Factories Clearinghouse

Fair Factories Clearinghouse

FFC bietet kollaborative Software, die es den Markenfirmen ermöglicht, die Einhaltung humaner Arbeitsbedingungen sicherzustellen und zugleich Audit-Kosten zu reduzieren und Mehrfach-Audits zu vermeiden.

Weitere Informationen

Fair Labor Association

Fair Labor Association

Die FLA kooperiert mit verschiedenen Interessengruppen (darunter Markenfirmen und Hersteller), um die Rechte der Arbeiter zu schützen und die Arbeitsbedingungen weltweit zu verbessern.

Weitere Informationen

OIA Eco Working Group

OIA Eco Working Group

Die Eco Working Group umfasst mehr als 100 Firmen, die gemeinsam das erste Instrument der Outdoor-Branche für eine Bewertung von Umwelteinflüssen erarbeiten: den Eco Index.

Weitere Informationen

Sustainable Apparel Coalition

Sustainable Apparel Coalition

Die Sustainable Apparel Coalition ist eine Gruppe führender Textil- und Schuhmarken sowie anderer Mitglieder, die gemeinsam einen branchenweiten Index für soziale und ökologische Einflüsse erarbeiten.

Weitere Informationen

Textile Exchange

Textile Exchange

Eine gemeinnützige Organisation, die optimale Verfahren in der ganzen Wertschöpfungskette anstrebt – von den Bauern und Rohstofflieferanten über die Markenhersteller bis zu den Einzelhändlern und Verbrauchern.

Weitere Informationen

EOG Sustainability Working Group

EOG Sustainability Working Group

Stellvertretend für die Outdoorbranche erarbeitet die “Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit” der EOG (European Outdoor Group) mögliche Verbesserungen der Geschäftspraktiken, die zum Wohl unserer Umwelt, der Arbeitnehmer und der Gesellschaft im Allgemeinen beitragen sollen.

Weitere Informationen

EOCA: European Outdoor Conservation Association

EOCA: European Outdoor Conservation Association

Die 2006 gegründete European Outdoor Conservation Association ist eine Vereinigung europäischer Outdoorfirmen, die sich für den Schutz unberührter Naturlandschaften einsetzt. Patagonia ist Gründungsmitglied der EOCA.

Weitere Informationen