Warenkorb
The Conservation Alliance
JIM KLUG

Conservation Alliance

180 OUTDOORFIRMEN GEBEN DER NATUR ZURÜCK

Gemeinsam sind wir stark. Deshalb hat Patagonia 1989 die Conservation Alliance mitgegründet. Gemeinsam mit drei gleichrangigen Outdoor-Marken haben wir eine neue Finanzierungsquelle für Umweltgruppen geschaffen, die sich für den Schutz ursprünglicher Natur in ganz Nordamerika einsetzen. Das Prinzip ist einfach: Die Conservation Alliance kassiert von den Firmen jährliche Beiträge, die sie zu 100 Prozent an Basis-Umweltgruppen weitergibt. Die Vereinigung zählt inzwischen 180 Mitglieder und hat bereits Beiträge von über 10 Millionen Dollar geleistet.

2011 hat sie das lange angestrebte Ziel erreicht, mehr als eine Million Dollar in einem Jahr zu spenden: 1,05 Millionen Dollar für 35 Naturschutzorganisationen. Doch das wahre Maß für den Erfolg der Conservation Alliance sind die Ziele, welche die Empfänger mit diesem Geld erreichen. Im vergangenen Jahr konnten sie neun entscheidende Erfolge verbuchen, 1703 km² Land und 131 Flusskilometer schützen, einen Damm abtragen lassen und ein beliebtes Klettergebiet erwerben.

Patagonia bezahlt einen jährlichen Beitrag von $ 100.000 an die Conservation Alliance. Alle Beiträge gehen direkt an die effektivsten Naturschutzorganisationen in Nordamerika. Wir sind besonders stolz darauf, dass sich die Conservation Alliance der Outdoor-Industrie zu einer wichtigen Naturschutzorganisation entwickelt hat.

Weitere Informationen über die Conservation Alliance, eine komplette Liste ihrer Mitglieder und Spendenempfänger und Infos dazu, wie man Fördermittel beantragt, finden Sie unter www.conservationalliance.com.

Conservation Alliance

Im vergangenen Jahr konnten die Empfänger neun entscheidende Erfolge verbuchen, 1703 km² Land und 131 Flusskilometer schützen, einen Damm abtragen lassen und ein beliebtes Klettergebiet erwerben.