Die größten Wellen wurden früher als „Unridden Realm“ (Surfer-freie Zone) bezeichnet. Doch der Begriff stimmt nicht mehr. Heute sprengen Bigwave-Surfer die Grenzen des bislang Möglichen und wagen sich auf die gewaltigsten Wellen, die der Ozean zu bieten hat.

In Zusammenarbeit mit einer Gruppe von Patagonia-Testern hat unsere Entwicklungsabteilung die Portable Self-Inflation (PSI) Vest geschaffen, eine selbst-aufblasende Rettungsweste für mehr Sicherheit in besonders gefährlichen Situationen. Die bahnbrechende, speziell gefertigte PSI Vest für die gefährlichsten Situationen beim Surfen kann mehrmals blitzschnell aufgeblasen werden, ist mit zahlreichen verschiedenen Wetsuits kompatibel und hat ein Ventil, um die Luft im Wasser rasch wieder ablassen zu können.

Nach umfangreichen Entwicklungsarbeiten haben wir Prototypen der PSI Vest an unsere Tester verteilt, die sie derzeit weltweit in Bigwaves auf Herz und Nieren testen. Die PSI Vest hat in den Surf-Medien bereits einiges Aufsehen erregt, doch unsere Testphase ist noch nicht abgeschlossen und die Weste ist daher im Handel noch nicht erhältlich.

Die Tests erfordern viel Zeit, da wir die sicherste und zuverlässigste Weste schaffen wollen, die technisch möglich ist. In hohen Wellen hat Sicherheit erste Priorität. Deshalb scheint uns eine zeitintensive aber gründliche Testphase unerlässlich.