Patagonia Women's Island Hemp Crossover Dress | 85 €

#58980
  • Patagonia Women\'s Island Hemp Crossover Dress - Chambray Stripe: Navy Blue CBNV
  • Patagonia Women\'s Island Hemp Crossover Dress - Chambray Stripe: Turkish Red CMTK
  • Weitere Produktansichten
  • Weitere Produktansichten

Patagonia Women's Island Hemp Crossover Dress | 85 €

#58980

Patagonia Women's Island Hemp Crossover Dress

85 €
Bitte wählen Sie eine Größe.
Farbe Chambray Stripe: Turkish ...(CMTK)
Größe 
Menge 1
Chambray Stripe: Navy Blue (CBNV)

Chambray Stripe: Navy Blue
CBNV

Chambray Stripe: Turkish Red (CMTK)

Chambray Stripe: Turkish Red
CMTK

1
2
3
4
5
6
7
8
9

US 2-

US 4-

US 6-

US 8-

US 10-

US 12-

US 14-

Chambray Stripe: Navy Blue (CBNV)Chambray Stripe: Turkish Red (CMTK)
HauptansichtWeitere ProduktansichtenWeitere Produktansichten

Wenn die Sommerhitze unerträglich wird, schlüpfen Sie einfach in dieses weiche, ärmellose Wickeloptik-Kleid aus Hanf und Bio-Baumwolle und genießen Sie den luftig-leichten Tragekomfort.

Wie sehr Hitze und Luftfeuchtigkeit auch steigen mögen, in unserem luftigen Island Hemp Dress bleiben sie erträglich. Ein weites Kleid in Wickeloptik aus einem sommerlich-leichten Glattgewebe aus 55% Hanf und 45% Bio-Baumwolle, das elegant wie Leinen fällt. In die Naht eingesetzte Taschen, in denen z. B. ein kühlender Fächer Platz findet. Die Empire-Taille passt sich den individuellen Komfortansprüchen optimal an; hinten ist sie elastisch, vorn hat sie ein versetztes, verstellbares Schnürband. Der Saum schließt über dem Knie ab.
  • Das Gewebe aus Hanf und Baumwolle ist sehr weich und fällt wie Leinen
  • Crossover Kleid mit Empire-Taille
  • Das versetzte Schnürband und der elastische Rücken bieten Komfort und Bewegungsfreiheit
  • Vorn etwas kürzer geschnitten als hinten
  • Saum schließt über dem Knie ab
  • 136 g/m² Glattgewebe aus 55% Hanf und 45% Bio-Baumwolle
  • 212 g
  • Hergestellt in China.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen:

Unsere Bestseller:

Hanf

Hanf

Hanf ist eine alternative Naturfaser, die mit geringer Umweltbelastung angebaut wird. Er erfordert keine Bewässerung, keine Pestizide und keine Kunstdünger. Zudem wird er von Hand geerntet und verarbeitet. Er liefert eine der robustesten Naturfasern überhaupt und ergibt einen wunderbar fallenden Stoff, der an Leinen erinnert.
Leider ist es in den meisten Teilen der Welt verboten, Industriehanf anzubauen, da die Behörden ihn noch immer mit Marihuana assoziieren. Wir importieren unseren Qualitätshanf derzeit aus China und hoffen weiter, dass er einmal wieder frei angebaut werden darf.

Wir stellen Kleidung aus reinem Hanf her oder mischen ihn mit anderen Fasern wie Recycling-Polyester, Bio-Baumwolle und Spandex.

The Footprint Chronicles®

Wir bemühen uns um faire und sichere Arbeitsbedingungen, sowie ökologisch verantwortliches Handeln in unserer gesamten Lieferkette.
Die beteiligten Betriebe bei der Herstellung von Patagonia Women's Island Hemp Crossover Dress
Mehr dazu