Dave Rosenbarger

SKI-AMBASSADOR

AUFGEWACHSEN IN

Gresham, Oregon

WOHNORT

Chamonix, Frankreich

Patagonia Skiing Ambassador Dave Rosenbarger

Mit tiefer Trauer teilen wir Ihnen heute mit, dass Patagonia Ski-Ambassador Dave Rosenbarger - "American Dave”, wie man ihn genannt hat - am Freitag, dem 23. Januar 2015 ums Leben gekommen ist, als ihn beim Skifahren auf der italienischen Seite des Montblanc Massivs eine Lawine erfasste. Dave war seit 2010 Teil der Patagonia-Familie. Unser Mitgefühl gilt Daves Freunden und Verwandten. Er hat viele inspiriert und sein Tod ist ein schmerzlicher Verlust für Sportler in aller Welt.

Josh Nielsen, Global Marketing Director von Patagonia, ehrt sein Andenken:

"Er war der Inbegriff eines passionierten Skifahrers – einer, der nicht für die Kameras oder die Schlagzeilen fuhr, sondern mit ganzem Herzen bei seinem Sport. Dave Rosenbarger war ein talentierter Sportler, der zu kalkulierten Risiken bereit war und sein Leben dem Klettern und Skifahren gewidmet hat. Er fuhr die schwierigsten Lines der Welt, besonders bei Chamonix, seiner Wahlheimat für den Winter. Dave war bekannt für seinen mühelosen Stil in steilem und gefährlichem Gelände, aber auch für sein strahlendes Wesen, das für alle etwas Ansteckendes hatte. Er besaß einen instinktiven Blick für gutes Produktdesign und war einer unserer besten und am meisten geschätzten Tester. Bei den anderen Ambassadors war er sehr beliebt, ein guter Freund für alle und Initiator zahlreicher Abenteuer im Pulverschnee von Chamonix. Dave war einzigartig und wir werden ihn schmerzlich vermissen."

KARRIERE-HÖHEPUNKTE

  • Nominierung für den Powder Award 2012 des POWDER Magazine
  • Erstabfahrten auf vier verschiedenen Kontinenten
  • Darsteller im Film The Ordinary Skier von 1242 Productions
  • Artikel über seine Abfahrten in nordamerikanischen und europäischen Zeitschriften